Wir sehen uns wieder!

Das Feiern von Gottesdiensten ist wieder erlaubt!

Natürlich unter besonderen Bedingungen, denn die Gefahr einer Virus-Ansteckung ist leider noch lange nicht vorbei.

Ab Sonntag, dem 10. Mai, werden wir von 09.30 Uhr bis 10.00 Uhr eine Andacht halten – mit Abstand zwischen den Gottesdienstbesuchern, ohne Abendmahl und ohne Gemeindegesang, aber mit Orgelmusik und vielleicht Sologesang. Es ist nur ein Anfang.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Andacht für Sonntag „Jubilate“, den 03.05.

Ich bin der Weinstock,

ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt, und ich in ihm, der bringt viel Frucht, denn ohne mich könnt ihr nichts tun.

Zur Online-Andacht

Halleluja (Leonard Cohen)

Members of The Blue Mountain Singers

grüßen die Gemeinde.

Zum Youtube-Video

Virtuelle Ausstellung

„April, April“

23. Jahresausstellung der Eloba Schule für Malerei

Wegen der Einschränkungen aufgrund der COVID-19-Krise kann die Ausstellung nicht wie geplant von Sonntag, 22.03.2020, bis Sonntag, 20.04.2020, im Gemeindezentrum der Friedenskirche stattfinden. Zur virtuellen Ausstellung.

Aus dem Grund möchten wir in Absprache mit Frau Loh-Bachmann die Bilder der Ausstellung als virtuelle Bildergalerie präsentieren, damit die Arbeit der Malerinnen angemessene Beachtung findet.

15 Malerinnen, die bei Eloba | Ellen Loh-Bachmann in Ausbildung sind oder diese ­beendet haben und weiterhin in ihrem Atelier arbeiten, zeigen ihre Arbeiten, die entweder zwischen April 2019 und April 2020 entstanden sind oder sich auf „April April“ wörtlich beziehen.

Die Online-Redaktion der Ev. Kirchengemeinde Leverkusen-Schlebuisch

„Gemeinsam mehr erleben“ …

… dieser Slogan der ejs hat sich heute auf ganz besondere Weise ereignet. Gemeinsam, trotz Kontaktverbot.
Gerade durften wir 250 (!!!) Osterbriefe, Basteleien, Ostereier und selbstgestaltete Grußkarten in die Altersheime bringen. Herzliche Worte und Bilder und ganz viel Kreativität.

Die Menschen in den Häusern dürfen z.Z. nicht besucht werden, aber wir haben sie nicht vergessen! Herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben.

Für mich ist der Spruch der Coronazeit: „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ (2. Timotheus 1,7)

Euch allen ein gesegnetes und hoffnungsfrohes Osterfest.

Beitrag bei Facebook

Es ist Ostern! Neues beginnt!

Zwei Wochen lang haben wir mit täglichen Video-Andachten die Zeit bis Ostern begleitet. Mit Ostersonntag ist damit ein Ende erreicht. Erst nächsten Sonntag hören und sehen wir uns wieder aus der Friedenskirche.

Danke für die vielen lieben und klugen Reaktionen auf unsere Videos. Es war eine ganz besondere Form, miteinander als Gemeinde in Kontakt zu sein.

Wie wäre es, wenn wir von Ihnen hören? Vielleicht senden Sie uns ja ein Video mit Ihrer eigenen Musik, die Sie selbst mit Handy oder Kamera aufgenommen haben. Daraus könnten wir eine Bild- und Klangcollage erstellen und sie hier auf der Homepage veröffentlichen. Damit könnten wir zeigen, wie vielfältig und lebendig unsere Gemeinde ist – selbst mit Kontakverbot.

Oder Sie schicken mir eine E-Mail oder einen Brief mit einer kleinen Episode aus der Krise. Erzählen Sie davon, wie Sie die Corona-Krise erlebt haben oder von anderen, persönlichen Ausnahmezuständen.

Auch davon können wir  etwas für die Homepage zusammenstellen, und es kann anderen Mut machen, mit offenen Augen und warmen Herzen die besonderen Zeiten unseres Lebens wahrzunehmen. Wohin wir auch gehen, wir gehen mit Gott.

Für die Internetredaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Leverkusen-Schlebusch, Pfr. Jürgen Dreyer
Tel. 0214 73489213, E-Mail

Unsere Glocken …

… läuten sonntags um 10.00 Uhr 

Die Friedenskirche ist sonntags geöffnet von 09.30 bis 12.00 Uhr. Näheres dazu finden Sie hier.

Gottesdienste und Veranstaltungen fallen bis auf Weiteres aus.

Soziale Kontakte vermeiden?

Das ist genau das, was ich NICHT brauche!

Lassen Sie uns doch wenigstens telefonieren. Wir knüpfen ein Telefonnetz. Wer in diesen Tagen einfach mal jemanden anrufen möchte, mit dem man bisher noch nicht in regelmäßigem Kontakt stand, geben Sie uns einen Hinweis.

Wir bringen Menschen zusammen.

Evangelisches Gemeindebüro Schlebusch, Tel. 0214 35769999.

Wer darüber hinaus bei unserem ­bewährten Telefonischen Besuchsdienst mitmachen möchte, ­ melde sich bitte bei der gleichen Telefonnummer (Mo-Do, 09.00 bis 12.00 Uhr).

Wer kauft für mich ein?

Ich bleib lieber zu Hause, weil ich Angst habe, mich anzustecken. Aber wer kauft für mich ein?

Wir! Wenn Sie sich schwach oder krank fühlen oder zur gefährdeten Personengruppe gehören, rufen Sie uns vormittags an.

Wir nehmen Ihre Einkaufsliste telefonisch entgegen und stellen Ihnen Ihre Einkäufe vor die Tür.

Ohne Lieferkosten!

Evangelisches Gemeindebüro Schlebusch, Tel. 0214 35769999.

Wer gerne bei unserem Einkaufs-Team mitmachen möchte, ­ ­ melde sich bitte bei der gleichen Telefonnummer (Mo-Do, 09.00 bis 12.00 Uhr).

Losung des Tages

Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Dienstag, 26. Mai 2020

Der HERR schaut vom Himmel auf die Menschenkinder, dass er sehe, ob jemand klug sei und nach Gott frage.
Psalm 14,2

Stellt euch nicht dieser Welt gleich, sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes, auf dass ihr prüfen könnt, was Gottes Wille ist, nämlich das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene.
Römer 12,2

Förderverein Friedenskirche

Der Förderverein hat jetzt eine eigene Homepage!

zur Homepage.

Telefonischer Besuchsdienst

Ihr Kontakt in Leverkusen-Schlebusch:

0214 357699-99

Mehr erfahren …

Gemeindebrief „Die Brücke“

Aktuelle Ausgabe

Ältere Ausgaben finden Sie hier.

Aufwind e.V.

Förderverein für die Kinder- und Jugendarbeit der Ev. Kirchengemeinde Leverkusen-Schlebusch.

Zur Homepage

Evangelische Kirchengemeinde Leverkusen-Schlebusch, Martin-Luther-Straße 4, 51375 Leverkusen, Pfarrbüro Tel. 0214 357699-99